Wissenswertes rund um unsere Praxis

Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

 

Nicht vergessen: Überweisungsschein mitbringen

In der Regel erhalten Sie von Ihrem Hausarzt oder einem anderen Facharzt einen Überweisungsschein, den Sie uns bei der Anmeldung vorlegen. Der Überweisungsschein gilt nur in dem Quartal, in dem er ausgestellt wurde.

 

Nicht vergessen: Befreiungskarte mitbringen

Wenn Sie von der Zuzahlung befreit sind, sollten Sie die Befreiungskarte bei der Anmeldung vorlegen

Um uns ein umfassendes Bild von Ihrer Erkrankung zu verschaffen benötigen wir umfassende Informationen über Vorbefunde:

 

Bitte bringen Sie zum Praxistermin möglichst folgende Vorbefunde mit:

  • Laborbefunde
  • Untersuchungsbefunde
  • Klinik-Entlaßbriefe
  • Medikamentenplan

 

Folgende Messwerte und Laborergebnisse sind dabei besonders wichtig:

  • Blutdruckwerte
  • Serumkreatininwert
  • Blutzuckerwerte bei bekanntem Diabetes
  • HbA1c-Wert ("Langzeitzucker") bei Diabetes