Dres. Seuffert - Zosel - Suchomski - Gestrich

Willkommen im Nierenzentrum Karlsruhe Zeppelinstraße

Diagnostik und Therapie in der Nephrologie in Karlsruhe

In unserer Praxis betreuen wir Patienten mit Nierenerkrankungen, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen. Wir behandeln unsere Patienten bei den vorliegenden chronischen Erkrankungen in der Regel über viele Jahre, sind dabei stets auf dem aktuellen Wissensstand, setzen modernste Geräte und Untersuchungsverfahren ein und arbeiten eng mit Ärzten anderer Fachrichtungen und den Krankenhäusern und Universitätskliniken der Region zusammen.

 

Mit Hilfe leistungsfähiger Ultraschallgeräte und der sogenannten farbkodierten Duplexsonografie können wir Durchblutungsstörungen der Nieren als Ursache von Bluthochdruck oder als Ursache einer gestörten Nierenfunktion nachweisen und mittels phasenkontrastmikroskopischer Untersuchung des Urinsediments lassen sich bei mikroskopisch nachgewiesenem Blut im Urin Nierenerkrankungen von Erkrankungen der ableitenden Harnwege abgrenzen.

 

Bei Patienten mit einer eingeschränkten Nierenfunktion ist es durch eine umfassende nephrologische Betreuung möglich, den Verlauf einer Nierenkrankheit positiv zu beeinflussen, den Beginn einer Dialysebehandlung hinaus zu schieben und Begleiterkrankungen zu vermeiden.

 

In unserem Dialysezentrum achten wir auf eine umfassende medizinische Versorgung und kompetente Betreuung durch examiniertes Pflegepersonal. Neben der Dialysebehandlung sind speziell geschulte Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen mit der Versorgung chronischer Wunden, der Ernährungsberatung und Organisation der Transplantationsvorbereitung betraut.

 

Ihre

Dr. med. Hans-Martin Seuffert
Dr. med. Sabine Zosel

Dr. med. Robert Suchomski

Dr. med. Jan Gestrich

 

Barrierefreiheit:

 

Parkplätze im Innenhof,  Aufzug, behindertengerechte Einrichtung.